Internal Preview! The data shown below is not valid for students! Please refer to the official Module Descriptions at the Examination Office.
Systemarchitektur SysArch

General

study semester
4
standard study semester
6
cycle
jedes Sommersemester
duration
1 Semester
SWS
6
ECTS
9
teaching language
Englisch

People

responsible
Prof. Dr. Jan Reineke
lectures
Prof. Dr. Jan Reineke

Assessment & Grades

entrance requirements

Programmierung 1, Programmierung 2 (im selben Semster) und Mathematik für Informatiker 1 oder vergleichbare Veranstaltungen der Mathematik sind empfohlen.

assessment / exams

Prüfungsleistungen werden in zwei Teilen erbracht, die beide in die Endnote eingehen. Um die Gesamtveranstaltung zu bestehen, muss jeder Teil einzeln bestanden werden.

Im Projektteil müssen die Studierenden eine Reihe von Projekten selbstständig bearbeiten. Diese Projekte vertiefen das praktische Verständnis des Vorlesungsstoffes in den Bereichen Rechnerarchitektur und Betriebssysteme.

Im Vorlesungsteil müssen die Studierenden Klausuren absolvieren und Übungsaufgaben und/oder Minitests bearbeiten. Die erfolgreiche Bearbeitung der Übungsblätter beziehungweise der Minitests ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Klausur.

grade

Wird aus Leistungen in Klausuren, Übungen, Minitests und praktischen Projekten ermittelt. Die genauen Modalitäten werden vom Modulverantwortlichen bekannt gegeben.

Workload

course type /weekly hours
  4 SWS Vorlesung
+ 2 SWS Übung
= 6 SWS
total workload
   90 h Präsenzstudium
+ 180 h Eigenstudum
= 270 h (= 9 ECTS)

Aims / Competences to be developed

Die Studierenden sollen die Funktionsweise und die wichtigsten Eigenschaften moderner Rechnerarchitekturen und Betriebssystemen kennenlernen.

Außerdem sollen die Studierenden die der Implementierung solcher Systeme zugrundeliegenden Entwurfsprinzipien verstehen.

Content

1. Rechnerarchitektur
    a. Boolesche Algebra und Schaltkreise
    b. Zahlendarstellungen und arithmetische Schaltkreise
    c. Befehlssatzarchitekturen
    d. Mikroarchitekturen, insbesondere der Entwurf eines einfachen Reduced Instruction 
       Set Computers, sowie Techniken zur Leistungsoptimierung.

2. Betriebssysteme
    a. Virtualisierungsmechanismen
    b. Planungsalgorithmen
    c. Dateisysteme

Literature & Reading

Bekanntgabe jeweils vor Beginn der Vorlesung auf der Vorlesungsseite im Internet.

Additional Information

Dieses Modul ist inhaltsgleich mit dem englischsprachigen Modul System Architecture.

Curriculum

This module is part of the following study programmes:

Informatik BSc: Grundlagen der Informatik
study semester: 2 / standard study semester: 6
Cybersicherheit BSc: Grundlagen der Informatik
study semester: 4 / standard study semester: 6
Medieninformatik BSc: Grundlagen der Informatik
study semester: 4 / standard study semester: 6
Eingebettete Systeme BSc: Wahlpflichtbereich Informatik
study semester: / standard study semester: